Anleitung Radtouren und Laufstrecken mit GPX File erkunden

Diese Anleitung stellt eine von vielen Möglichkeiten dar, wie Ihr das herunter geladene GPX File auf eurem Smartphone weiter nutzen könnt, um selber diese Radtouren oder Laufstrecken zu erkunden. Mit der kostenlosen App OsmAnd ist die verwendung von GPX Files ganz einfach, zudem könnt ihr die Navigationsfunktion nutzen. Die App ist für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar und verwendet die Kartendaten von OpenStreetMap.

Was macht man mit einer GPX-Datei?

Innerhalb einer GPX-Datei können verschiedene GPS-Daten abspeichert werden. Mit dieser ist es zudem möglich, Standorte, Routen oder auch Wegpunkte zwischen Geräten auszutauschen, indem Sie diese exportieren beziehungsweise importieren.

Wie importiere ich das GPX File auf mein Smartphone?

Schritt 1.

Google Playstore App Osmand

App auf deinem Smartphone installieren. Die App ist für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar.

Schritt 2.

gpx file download

Nachdem du eine Tour auf meiner Seite entdeckt hast, solltest du das GPX File mit dem Smartphone herunterladen.

Schritt 3.

GPX File öffnen App Eigene Dateien

Starte den Dateimanager und öffne den Download-Ordner > Prüfe ob die Datei eine streckenname.gpx Endung hat. Falls eine streckenname.gpx.xml Endung entstanden ist bennen diese in streckenname.gpx um.

Schritt 4.

GPX File öffnen App Eigene Dateien

Starte den Dateimanager und öffne den Download-Ordner > öffne deinen Track mit der App OsmAnd.